Herzlich willkommen!

<< Neues Textfeld >>

____________________________________________________________

T e r m i n e 2 0 1 6

Freitag

 11.11.2016

19:30 Uhr Probe Zug 2            

 

 

 

 

Sonntag

13.11.2016

10:15 Uhr

Antreten zum Volkstrauertag

St. Mauritiuskirche

               

 

Freitag

 

18.11.2016

 

19:30 Uhr

 

Probe Zug 1

               

 

 

_______________________________________________________________________________

 

Übergabe des neuen Mannschaftstransportwagens (MTW)

 

Oktober 2016

Die Gemeinde Stetten hat die erste Beschaffung nach dem Fahrzeugkonzept des aktuellen Feuerwehrbedarfsplanes abgeschlossen. Nachdem der bisher genutzte Mannschafts-transportwagen (MTW), ein Ford Transit mit Baujahr 1970, meist-bietend verkauft wurde, konnte nun der Opel Vivaro als neuer MTW in den Feuerwehrdienst gestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________

Jahresabschlußübung
bei Glaserei - Fensterbau Sieber
20. Oktober 2014

_____________________________________________________________

Verdiente Feuerwehrmänner geehrt

Herzlichen Glückwunsch

Im Rahmen der Hauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes des Landkreises Sigmainregn wurde am 20.04.2013 in Neufra
verdiente Feuerwehrkameraden der Freiw. Feuerwehr Stetten a.k.M. geehrt.

Fritz Halder erhält

Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold
Verbandsvvorsitzender Friedrich Sauter (links)
überreicht Herrn Fritz Halder (rechts)
das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkruez in Gold

____________________________________________________________________________

Hans Ruf erhält
Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes
Baden-Württemberg
in Gold
____________________________________________________________

Herr Ludwig Werner wurde aus dem
Verbandsausschuss des Landkreises Sigmaringen verabschiedet
_____________________________________________________________

Neues Feuerwehr-Fahrzeug HLF 20/16

Das neue Feuerwehr- Fahrzeug HLF 20/16 wurde am 06.03.2013 bei der Firma Ziegler in Giengen von einer Abordnung der Freiw. Feuerwehr Stetten a.k.M. abgeholt und offizell in den Dienst der Feuerwehr Stetten a.k.M. gestellt.
_____________________________________________________________

P r o b e n p l a n 2 0 1 3
Freitag17.05.201319:30 UhrProbe G e s a m t
Freitag07.06.201319:30 UhrProbe Zug 2
Freitag14.06.201319:30 UhrProbe Zug 1
Sonntag16.06.2013"Vorankünddigung"
Fahrzeigeinweihung
HLF 16
Donnerstag20.06.201319:30 UhrProbe Zug 2
Sonntag30.06.2013Feuerwehrhock
Frohnstetten
Freitag05.07.201319:30 UhrProbe Zug 2
Sams/Sonntag06.-07.07.13Musikfest
Freitag12.07.201319:30 UhrProbe Zug 1
Sams/Sonntag20.-21.07.13Spectaculum
Freitag26.07.201319:30 UhrSommerabschluß Gesamt
_____________________________________________________________

Spende von der Badische Versicherung

Die Freiw. Feuerwehr Stetten a.k.M. erhält von der Badische Versicherung eine neue Tragkraftspritze in einem Wert von ca. € 10.000. In einer kleinen Feierstunde wurde die Pumpe an die Freiw. Feuerwehr im beisein von Bürgermeisterstellvertreter Peter Greveler übergeben. Die Pumpe wird bei der Abteilung Storzingen eingesetzt und ist vorwiegend für die Wasserentnahme aus der Schmeie.

Die Feuerwehr Stetten bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende.
_____________________________________________________________

Herbstabschlußübung beim Sägewerk Braun 18.10.2010

Das diesejährige Übungsobjekt für die Herbstabschlußübung der Freiw. Feuerwehr Abteilung Stetten a.k.M. war die Firma Sägewerk - Holzbau Braun. Übungsannahme war ein Brandausbruch im Bereich der Filteranlage des Sägemehlturmes.
Einsatz Schwenningen 01.09.2010 - Absturz Segelflugzeug -

20-Jähriger stürzt bei Schwenningen ab
Ein Segelflugzeugpilot ist am Mittwoch, gegen 15.40 Uhr, etwa einen Kilometer westlich von Schwenningen auf einem Stoppelfeld abgestürzt und schwer verletzt worden. Laut Polizei, gehört er der Akademischen Fliegergruppe der Universität Tübingen an. Er wurde ins Krankenhaus Sigmaringen eingeliefert.
Die Feuerwehren Schwenningen und Stetten a.k.M. waren im Einsatz.
Am Flugzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro.
Einsatz Schwenningen 28.04.2010


Um 14:38 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Stetten a.k.M. als Überlandwehr nach Schwenningen alarmiert.

An einem Einfamilienhaus ist ein Dachstuhlbrand ausgebrochen. Mögliche Brandursache dürften Arbeiten an der Solaranlage gewesen sein.

Einsatzkräfte


Feuerwehr Schwenningen

Feuerwehr Stetten a.k.M.

Truppenübungsplatzfeuerwehr Heuberg

Rettungsdienst DRK

Einsatzbilder